Willkommen auf der Webseite des kleinen Ablassheftes

Logo

Über das kleine Ablassheft

Das kostenlose kleine Ablassheft ist eine geordnete Auflistung einiger Ablässe und deren Bedingungen.

Enthalten sind somit alle Informationen um damit zu beginnen täglich so viele Ablässe wie möglich für Verstorbene zu gewinnen oder von Zeit zu Zeit für sich selbst. Es ist mehr oder weniger eine Abschrift des offiziellen Ablassbuches der Kirche namens „Handbuch der Ablässe. Normen und Gewährungen“ (2. Auflage, 2008), jedoch mit den folgenden vier großen Unterschieden.

  1. Die Inhalte sind so geordnet, sodass sie leichter zu lernen sind.
  2. Die vollkommenen Ablässe, die nicht täglich, aber im Verlauf des Jahres erwirkt werden können, sind NICHT enthalten. Dazu sei angemerkt, dass man täglich nur einen vollkommenen Ablass gewinnen kann und man das erreichen kann z.B. mittels Lesen der Bibel für eine halbe Stunde oder mittels Beten des Rosenkranzes in Gemeinschaft oder in einer Kirche (oder auch Kapelle). Deswegen ist dieses kleine Heft wahrscheinlich für viele ausreichend.
  3. Ausführende Informationen zu den einzelnen Ablässen sowie theologische Hintergründe sind nicht enthalten.
  4. Die Gebete sind nicht enthalten, weil die meisten Gebete ohnehin bekannt sind. Außerdem sind alle Gebete leicht zugänglich mittels des Internets oder anderer Literatur.

Möchte man Punkt 2 und 3 nicht missen, so sei auf das Buch von Dr. Peter Düren verwiesen namens „Der Ablass in Lehre und Praxis. Die vollkommenen Ablässe der katholischen Kirche“ erhältlich im Dominus-Verlag.

Elektronische Ausgabe

Das Heft ist auch als .tex verfügbar.

Gedruckte Ausgabe

Zurzeit gibt es leider noch keine gedruckte Ausgabe zu bestellen. Wenn sie einen Verlag haben, können Sie gerne das Heft vervielfältigen und verkaufen unter einem Preis, den Sie entscheiden. Sie müssen den Autor nicht entschädigen. Das Werk ist nämlich unter der freien Lizenz CC BY 4.0 verfügbar.

Kontakt

Der Autor des Heftes ist unter der Emailadresse josef.esperas (at) gmx.at erreichbar.


Facebook